Verbund

Was ist der Verbund?

Wie verstehen wir uns als Verbund?

Wir stehen als Netzwerk von Verantwortlichen in der AG für die Gestaltung einer geistlichen Mitte im CVJM.

Diese Mitte leben wir als Gemeinde im Sinne des Neuen Testaments (ekklesia).
Wir erfahren Begegnung mit Gott und erleben das Wirken des Heiligen Geistes. 

Diese Erfahrung verbindet uns und wir empfangen Kraft, Vision und Leidenschaft, um als Mitarbeitende in unseren CVJM Reich Gottes zu bauen und den Menschen zu dienen.

Wir unterstützen CVJM dabei, Orte der Gottesbegegnung und der geistlichen Gemeinschaft zu gestalten.

 

Der Verbund ist eine geistliche Erneuerungsbewegung, die innerhalb der Arbeitsgemeinschaft der CVJM Deutschlands vor etwa 40 Jahren entstanden ist.

Ein klarer Ruf zu Jesus, zu einer verbindlichen Gemeinschaft (Mitarbeiterkreis) und zu einem Leben aus dem Glauben, das für die Impulse des Heiligen Geistes in der Form der charismatischen Erneuerung offen war (Lobpreislieder, Charismen, Seelsorge etc.), gehörten zu den Grundimpulsen.

 

Wilhelm Bläsing aus dem CVJM München hat Interessierte um sich gesammelt und daraus ist der Verbund entstanden. Von Anfang an hat er sich als ein Netzwerk für Verantwortliche von Mitarbeiterkreisen verstanden. Seit 1992 leitete Gerhard Proß zusammen mit einem Leitungsteam den Verbund, zu dem inzwischen etwa 25 AG-Vereine gehören. 2017 hat die Leitung Andreas Schäffer vom CVJM Stuttgart übernommen.

 

Jährlich findet eine viertägige Tagung mit derzeit bis zu 150 Teilnehmern statt.

Die Hauptverantwortlichen (Trägerkreis) treffen sich zusätzlich einmal im Jahr für vier Tage. Darüber hinaus werden immer wieder Lobpreis-Seminare veranstaltet und seit 2010 gibt es für junge Leute eine jährliche „Werkstatt der Hoffnung“.

Kontakt

Andreas Schäffer (CVJM Stuttgart)
Tel (07 11) 16 25 840
andreas.schaeffer(at)cvjm-stuttgart.de

Termine

Es wurden keine Termine gefunden!

Verbundtagung vom 7. - 10. Mai 2020

„Manchmal sehne ist mich nach mehr!“
Wir machen unsere Arbeit gut. Wir laden Menschen ein und leben unseren Glauben.
Wir beten und ringen, feiern kleine Siege und doch – gibt es da mehr?

 

Im Verbundleitungsteam hatten wir 2019 die Gemeinde Kings Arms in Bedford (England) besucht.
Vieles hat uns beeindruckt und irgendwie war uns klar – hier lebt mehr.

Erkennen, wer wir in Jesus sind!


Eine Kultur der Evangeliums prägen!
Aufscheinen des Reiches Gottes erleben!

 

Unter diesen drei Aspekten werden Wendy Mann und Phil Wilthew von Kings Arms berichten und an ihren Erfahrungen Anteil geben.