Startseite> Aktuelles> Abschied von Marianne Haag

Aktuelles

Abschied von Marianne Haag

Heute, am 10.06. hatte Marianne ihren letzten Präsenztag als Team-Assistentin in der Geschäftsstelle.
Mit einem festlichen Frühstück und schweren Herzens haben wir sie verabschiedet.

Zum Sommer hin wechselt sie mit ihrem Mann Ramon in eine Aufgabe der Hoffnungsträgerstiftung. Sie werden Standortleiter für einen Hoffnungsort (Wohnen und Leben mit sozial Bedürftigen) in Calw im Schwarzwald. Wir freuen uns mit ihr als Familie für diese neue Herausforderung und gleichzeitig bedauern wir sehr, dass sie aus dem Geschäftsstellen-Team ausscheiden wird. Sie hat uns sehr bereichert und wir hatten ein überaus gutes und vertrauensvolles Miteinander.

 

Hier verabschiedet sich Marianne nochmal selbst von euch:

 

Liebe Geschwister,

 

meine letzten aktiven Tage als Teamassistentin in der AG der CVJM laufen.

Es war für mich eine gute Zeit. Die Arbeit im CVJM hat mir Spaß gemacht.

Gerne habe ich mitgeholfen, die Kollegen zu unterstützen, um Reich Gottes zu bauen und Dienstleister zu sein.

 

Ich bin dankbar für alles, wo ich mithelfen konnte und für alle Erfahrungen, die ich gesammelt habe.

Gefreut habe ich mich, immer wieder bekannte Stimmen am Telefon zu hören oder bekannte Gesichter zu sehen.

Danke für die gute Zusammenarbeit mit euch.

Ich bin auch dankbar für das Miteinander und die gute Zusammenarbeit im AG-Geschäftsstellen-Team.

 

Für uns als Familie geht es nach Baden-Württemberg und wir sind gespannt, wie alles wird. Wir freuen uns auf die neuen Aufgaben und bevor es nächstes Jahr richtig mit dem Hoffnungsort in Calw losgeht, gibt es noch vieles vorzudenken, zu erforschen, zu konzipieren und vor allem auch Kontakte aufzubauen und Gespräche mit verschiedenen Einrichtungen und Behörden zu führen. Im Hoffnungsort möchten wir für die Menschen da sein und mit ihnen Glauben und Leben teilen sowie Hilfestellung geben, wo es nötig ist.

So wie es aussieht, sind wir der Übergangswohnung am Wochenende ein Stück näher gekommen.

Wir vertrauen auf Gottes Führung und auch auf seine Fürsorge für uns und unsere Kinder.

 

Ich wünsche euch allen alles Gute und Gottes Segen.

 

In Verbundenheit

Marianne

 

Die Stelle in der Geschäftsstelle ist ausgeschrieben, aber bisher haben wir sehr wenige Reaktionen. Bitte betet mit dafür, dass Gott eine passende Person in die Aufgabe bei uns beruft.