YMCA Salem, Indien

Aktueller Bericht:

Neu: Volontariat in Indien!
Informationen im aktuellen Flyer dazu gibt es hier.

Gelebte Partnerschaft (PS 3-10, Seite 22)
Start der Partnerschaft (PS 1-10, Seite 22)

Die ersten Kontakte zum YMCA Salem wurden 2004 bei der gemeinsamen Hilfsaktion für die Tsunami-Opfer geknüpft. 2007 nahm Samuel Stephens, der Vorsitzende des YMCA Salem, an der internationalen YMCA-Missions-Netzwerk-Konferenz teil, die in der Nähe von München stattfand. Bei anschließenden Besuchen in mehreren AG-CVJM entstand ein guter Kontakt. Beiderseitiges Interesse an einer Partnerschaft wurde geweckt. Bei einem weiteren Deutschlandbesuch Stephens im Mai 2009 erreichte seine Botschaft die Herzen vieler Zuhörerinnen und Zuhörer, vor denen er in den CVJM in München, Bremen und Esslingen sprach. So wurde eine Absichtserklärung formuliert, dass die AG der CVJM und der YMCA Salem (und die umliegende Region) eine Partnerschaft beginnen möchten.

Als weiterer Schritt auf dem Weg zu einer Partnerschaft besuchte eine Gruppe des CVJM Esslingen im letzten Sommer den YMCA Salem und lernte die Arbeit vor Ort kennen. Die Teilnehmenden waren begeistert von der Vision und dem Engagement der Mitarbeitenden des YMCA. Sie wollen in die Gesellschaft hineinwirken und sie als Christen mitgestalten.
Aufgrund der positiven Rückmeldungen beschloss der AG-Ausschuss in der Septembersitzung, die Partnerschaft mit dem YMCA Salem zu beginnen. Der CVJM Esslingen wird für die AG federführend sein. Beide CVJM können durch partnerschaftliches Geben und Nehmen auf Augenhöhe voneinander lernen, sich bereichern und ermutigen. Die finanzielle Unterstützung spielt keine vorrangige Rolle, ist aber auch nicht ausgeschlossen.

Für das Jahr 2010 wurden bereits konkrete Schritte vereinbart, wie die Partnerschaft belebt und gestaltet werden kann:
Pastor Benjamin, Vorstandsmitglied des YMCA und verantwortlich für die Mitarbeiterschulungen in der India Gospel League, wird ab März für drei Monate nach Deutschland kommen. Dort soll er die Arbeitsweise des deutschen CVJM, die ehrenamtliche Mitarbeit, die Jugendarbeit und vieles mehr kennenlernen. Er wird auf der AG-Führungskräftetagung mit dabei sein und mehrere lokale CVJM, den CVJM-Gesamtverband und die CVJM-Hochschule besuchen. Außerdem ist geplant, dass eine Gruppe von Vorstandsmitgliedern aus Salem im Mai zu Besuch nach Deutschland kommen wird. Der CVJM Esslingen plant einen Einsatz in Salem mit einer Gruppe von jungen Leuten im August 2010. So sieht internationales Lernen aus!

Indien und die weltweite CVJM-Familie werden durch diese Besuche noch mehr in den Blickpunkt kommen, und wir versprechen uns davon gegenseitige Inspiration. Wir sind gespannt, was sich für den deutschen CVJM daraus weiter entwickeln wird.

Marianne Clauß, Esslingen

Sekretärstagung 2014

Termin: 7.-10.10.
Ort: Berlin
Thema: Fresh X

Ausschreibung und Anmeldung

AG-Treffen 2014

Termin: 20.-23.11.
Ort: CVJM-Tagungsstätte Dassel
Thema: LebensWert

Fakten und Anmeldung

Werkstatt der Hoffnung 2015

Termin: 2.-5.1.
Ort: Münchsteinach

 

Wenn du lange genug dein Ohr an Gottes Wort hast, kannst du sein Herz schlagen hören.
Kyrilla Spiecker

zur Facebook-Seite der CVJM-AG